Investmentfonds

Investmentfonds

 professionelle Geldanlage und Investment,sowie Premium-Finanzen von Schwarzwald Finanz

In der heutigen Zeit ist es immer wichtiger, die Kapital- und Finanzmärkte sowie die Trends der Zukunft im Blick zu haben und darauf reagieren zu können. Durch einen kompetenten und gut ausgebildeten Spezialisten an Ihrer Seite werden auch Ihre Geldanlagen auf den aktuellen Stand gebracht, damit sie den Anforderungen der Zukunft standhalten. Sabrina Broghammer von Schwarzwald-Finanz ist als freie und neutrale ausgebildete Finanzanlagenfachfrau (IHK) zertifiziert und ausgebildet und kann Sie als  Sachwert-Profi zu den Themen Kapitalanlagen,Geldanlagen, Investment,  professionelle-Vermögensverwaltungen sowie Sachwertanlagen kundenorientiert und bedarfsgerecht beraten.

Was sind Investmentfonds?

Für jeden Sparer gibt es den passenden Investmentfonds. Dabei ist es egal, ob Anleger für das Alter oder für den Autokauf sparen und ob sie einmalig oder ab und zu etwas auf die Seite legen wollen.
Privatanleger wählen einfach den Investmentfonds, der ihren Sparzielen entspricht.

Das Prinzip des Investmentfonds gibt es schon seit 1774 – und bewährt hat es sich bis heute. Denn in Investmentfonds bündeln viele verschiedene Sparer ihr Geld und investieren so schon mit kleinen Beträgen in unterschiedliche Branchen, Regionen, Immobilien und Kapitalmärkte.

Wie funktionieren Investmentfonds?

Das Geld der Sparer wird in dem jeweiligen Investmentfonds gebündelt und von Experten entsprechend der zugrunde liegenden Anlagestrategie angelegt. Anders als beispielsweise beim Kauf einzelner Wertpapiere müssen die Sparer jedoch selbst keine weiteren Anlageentscheidungen treffen. Denn Fondsmanager beobachten das Marktgeschehen und treffen die Anlageentscheidungen im Interesse der Anleger. Zugleich können die Fondsmanager mit großen Kauf- und Verkaufsaufträgen günstigere Transaktionen vornehmen, als dies einzelnen Kleinanlegern möglich wäre. Die Sparer erhalten Fondsanteile entsprechend ihrer Einzahlungen und nehmen so auch schon mit kleinen Beträgen Teil an den Entwicklungen der internationalen Kapitalmärkte.

 Besuchen Sie unseren Youtube Kanal und Informieren Sie sich

Informieren Sie sich unverbindlich, Sie werden begeistert sein.

Nutzen Sie unsere Finance App oder den Login im Servicecenter  auf unserer Homepage zum  um Ihr Depot immer im Blick zu haben

Herzlich Willkommen Service-Center

 

2

Wissenswertes zu Investmentfonds

Der BVI (Bundesverband Investment und Asset Management e.V.) stellt umfangreiches Informationsmaterial zur Verfügung. Neben Basisinformationen zur Kapitalanlage in Investmentfonds bietet der BVI vertiefende Dokumente in verschiedenen Bereichen.

Investmentfonds – vielfältig und individuell

Egal, ob Sie als Anleger fürs Alter oder für den Autokauf sparen. Egal, ob Sie einmalig oder ab und zu etwas auf die Seite legen wollen. Für jeden Sparer gibt es passende Investmentfonds.

Auch wenn Ihnen manches etwas kompliziert erscheinen mag: Die Grundstruktur eines Investmentfonds ist immer gleich.

Der Vergleich mit anderen Vermögensgegenständen zeigt, dass Publikumsfonds in den letzten 20 Jahren an Beliebtheit gewonnen haben.

Informieren Sie sich

Wer überlegt in Investmentfonds und Investments zu investieren, sollte sich vorher einen Moment Zeit nehmen,

sich informieren und gut und neutral beraten werden.

Wie funktionieren Investmentfonds?

Wie finde ich den richtigen Fonds?

Um  Ihnen einen  kleinen Auszug der Premium Investment und Fonds Gesellschaften (KAG) geben zu können,  führen wir hier einige  die wir  für Sie in Ihrem Depot verwalten auf.Blackrock,Ethena,Carmignac Gestion,M&G,DWS,Flossbach von Storch,Aberdeen,Nordea,Fidelity,Franklin Templeton,Schroder,Universal-Investment,Universa,Pioneer Investment,JPM,DJE,Threadneedle,oder auch Deutsche Gesellschaften wie Allianz Global Investors,Union Investment,Deka Investment um nur einige zu nennen.

“Wichtig ist aber eine neutrale und  freie Auswahl der Produkte , was viele Banken und gebundene Produktgeber leider nicht anbieten können”

BVI Prospekt offene Investmentfonds

BVI Broschüre
offene Investmentfonds
flexibel und vor Insolvent geschützt Bundesverband Investment und Assetmanagement e.V.

 

Fondsbranche wichtiger Wirtschaftsfaktor

Fondsgesellschaften verwalten rund 2,6 Billionen Euro für etwa 50 Millionen private und institutionelle Anleger. Sie sind damit ein wichtiger Wirtschaftsfaktor in Deutschland und ein wesentlicher Bestandteil des Finanzplatzes, dessen Regeln und Standards sie aktiv mitgestalten und weiterentwickeln. Sie bieten direkt 16.000 und indirekt über 300.000 Arbeitsplätze im Vertrieb, in Kanzleien, Agenturen oder Beratungsunternehmen.

Kern der Altersvorsorge

Kapitalverwaltungsgesellschaften spielen eine tragende Rolle bei der Altersvorsorge in Deutschland. Viele Menschen sparen direkt mit Fonds oder sorgen über Versicherungen, Versorgungswerke oder ihren Arbeitgeber für das Alter vor. Verwaltet wird auch dieses Kapital letztlich oft in Publikums- und Spezialfonds. Kapitalgedeckte Altersvorsorge ist ohne Fondsgesellschaften nicht denkbar.

Die Fondsgesellschaften sind Treuhänder und gesetzlich verpflichtet, im ausschließlichen Interesse ihrer Anleger und der Integrität des Marktes zu handeln. In ihren Wohlverhaltensregeln haben sie sich weitgehenden Verhaltens- und Organisationspflichten unterworfen. Kein anderer Anbieter von Kapitalanlageprodukten unterliegt bei der Verwaltung des Anlegerkapitals derartigen von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht überwachten treuhänderischen Pflichten.

Wachstum und Innovation

Fonds sammeln Kapital und lenken es. Sie bringen das Kapitalangebot von Millionen Sparern und die Kapitalnachfrage von Unternehmen und Staat zusammen. Auf diese Weise stellen sie Unternehmen Eigen- und Fremdkapital für Wachstum und Innovation zur Verfügung. Ohne Fondsmanager wären viele internationale Großunternehmen nicht zu dem geworden, was sie sind. Als Käufer von Anleihen finanziert die Fondsbranche in erheblichem Umfang die öffentlichen Haushalte.

Insolvenzschutz

Investmentfonds sind insolvenzgeschützt. Die Vermögensgegenstände des Fonds werden zumeist als Sondervermögen getrennt vom Vermögen der Fondsgesellschaft verwahrt. Bei Insolvenz der Fondsgesellschaft fallen die Vermögenswerte daher nicht in die Konkursmasse.

Zudem ist die Investmentwirtschaft eine der am stärksten regulierten Branchen. Alle  Fondsgesellschaften sind dazu verpflichtet, ausschließlich im Namen und Interesse ihrer Anleger zu handeln. Dass diese Regeln auch eingehalten werden, wird von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht streng überwacht.

Diese Seite teilen

Brauchen Sie Hilfe? Schreiben Sie uns eine Email Schreiben Sie mit uns!

← Voriger Schritt

Vielen dank für Ihre Anfrage. Wir werden uns schnellst möglich bei Ihnen melden.

Bitte geben Sie einen Namen, eine gültige Emailadresse sowie Ihre Frage ein.

Powered by LivelyChat
Powered by LivelyChat Verlauf löschen